Ein Lagerhallendach wird am besten mit geschlossenzelligem Schaumstoff gedämmt. Um eine ausreichende Wärmedämmung im Lagerbereich zu erreichen, sollte der Polyurethanschaum mit einer Mindestdicke von 7 cm aufgetragen werden.

Merkmale:

  • geringe Wärmeleitfähigkeit (λ=0.021 W/mK)
  • geringe Wasseraufnahme
  • hohe mechanische Festigkeit
  • konstante Parameter innerhalb eines sehr breiten Temperaturbereichs
  • resistent gegen Schmutz
  • kann auf verschiedenen Untergründen aufgebracht werden und verstärkt die Dachkonstruktion
  • im Kontakt mit Trinkwasser zugelassen und umweltfreundlich
  • erfordert keine zusätzliche Nachbearbeitung

Anwendung

Unser Schaumstoff kann auf folgende Untergründe aufgebracht werden:

  • auf Blechen
  • auf Beton
  • auf diverse Holzwerkstoffen

Ultrapol RG 03/35

  • PUR-Dämmung Wärmedämmung von Lagerhallen
  • PUR-Dämmung Wärmedämmung von Lagerhallen
  • PUR-Dämmung Wärmedämmung von Lagerhallen
Feuerschutzklasse E
Dichte nach dem Sprühen 35 kg/m3
Wärmeleitfähigkeit 0,021 W/m*K
Kurzzeitige Wassersättigung <0,23 kg/m^2
Wasserdampfdiffusionswiderstandsfaktor >35